Unsere Hausordnung

Unsere Hausordnung

Vertragsbestandteil zur Nutzung des Ferienhauses

Liebe Feriengäste,

wir freuen uns, dass Sie sich für das Gruppenhaus Oberpriller, als Komfort-Gruppenhaus für Selbstversorger entschieden haben und möchten Sie herzlich bei uns begrüßen.

Wir haben mit viel Freude und Liebe unser Ferienhaus für Sie gestaltet und eingerichtet. Sämtliche Dinge, die sich im Haus befinden, dürfen von den Gästen genutzt werden. Ausnahme ist der Heizungsraum.

Bitte gehen Sie mit der Einrichtung sorgsam um. Hinterlassen Sie alles, wie Sie es sich selber wünschen bei der Ankunft vorzufinden.

Wir wünschen uns und Ihnen, dass Sie sich hier wohlfühlen und eine erholsame und schöne Zeit verbringen. Die nachfolgende Hausordnung beschreibt, wie wir uns den Umgang mit dem Haus und dem gesamten Inventar vorstellen. Mit der rechtsverbindlichen Buchung durch den Mietvertrag akzeptieren Sie unsere Vorgabe.

Sollten Sie etwas im Ferienhaus vermissen oder wenn Sie Hilfe brauchen oder Fragen haben, sind wir gerne für Sie da.

Herzlichst

Christine und Walter Oberpriller

Hausordnung

Das Ferienhaus ist ein Nichtraucherhaus und wird im Nutzungszweck nicht als Partyhaus vermietet. In diesem Zusammenhang verweisen wir insbesondere, im Sinne der Rücksichtnahme auf unsere Nachbarn, auf die Einhaltung der öffentlichen Nachtruhezeiten in Mischgebieten gem. „Umwelt-Lärm-Verordnung-Bayern“ und gesondert in der Rubrik – „Ruhezeiten“.

An- und Abreise

Das Ferienhaus ist am Anreisetag ab 16.00 Uhr bezugsfertig. Bitte teilen Sie uns Ihre voraussichtlliche Ankunftszeit einige Tage vor Ihrer Anreise mit. Die Schlüsselübergabe erfolgt nach individueller Absprache. Am Abreisetag ist das Haus bis 10.00 Uhr besenrein frei zu machen.
Dabei sollte unser Haus so aussehen, wie Sie dieses bei Ihrer Ankunft vorgefunden haben, ausgenommen der Endreinigung. Folgende Aufgaben sind von Ihnen als Mieter zu erledigen:
1. Entsorgen Sie alle übriggebliebenen Lebensmittel. Leeren Sie Kühlschrank und Gefrierschrank.
2. Erledigen Sie den Abwasch bzw. räumen Sie die Spülmaschine aus und stellen das trockene     Geschirr an seinen Platz.
3. Entsorgen Sie den Müll in den Mülleimern (Küche und Bad)
4. Verschließen Sie alle Fenster.
5. Ziehen Sie die benutzte Bettwäsche ab (Kopfkissen sind 2fach bezogen!) und legen diese zusammen mit den benutzten Handtüchern, auf den Boden.
6. Verlassen Sie das Haus besenrein.
7. Säubern Sie den benutzten Grill und die Feuerstelle.
8. Bitte richten Sie es ein, dass Sie unser Haus in der Regel bis spätestens 10.00 Uhr verlassen. Oft kommen die nächsten Gäste am gleichen Tag und wollen das Haus ab 16.00 Uhr beziehen. Zum Reinigen haben wir ein enges Zeitfenster und sollten daher die Möglichkeit haben, rechtzeitig zu beginnen.

Bad

Wir bitten Sie, zur Vermeidung von Kalkablagerungen die Fliesen in der Dusche und das Glaselement nach dem Duschen abzuziehen.
Lassen Sie das Fenster offen und schließen diese bitte beim Verlassen des Hauses.
In Dusche und Toilette dürfen keine Hygieneprodukte, Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o.ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann. Bitte benutzen Sie die Restmülltonne.

Beschädigungen

Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Falls dies passieren sollte, bitten wir Sie, uns unbedingt den entstandenen Schaden sofort zu melden, damit wir diesen nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Für größere Beschädigungen an der Ausstattung haftet der Mieter. Kleinigkeiten, wie ein zerbrochenes Glas oder Ähnliches übernehmen wir. Teilen Sie uns bitte mit, wenn etwas zu Bruch gegangen ist.

Bettwäsche

Wir stellen Ihnen die Erstausstattung der Bettwäsche zur Verfügung – Wechselwäsche gegen Entgelt. Bitte ziehen Sie diese vor Ihrer Abreise ab und legen diese zusammen mit den gebrauchten Handtüchern, auf den Boden.

Decken

In unserem Ferienhaus sind zusätzliche Decken vorhanden. Sie finden diese in Ihrem Schrank. Die Decken sind nur für den In-House-Bereich bzw. Terrasse vorgesehen. Bitte nicht als Liege- oder Picknickdecke verwenden.

Endreinigung

Die Kosten der Endreinigung sind mit der Pauschale abgegolten. Sie sind auf einen normalen Reinigungsaufwand kalkuliert. Das Haus ist bei der Abreise besenrein zu verlassen, näheres siehe „An- und Abreise“.
Sollten bei Abreise noch besonders starke Verschmutzungen vorhanden sein, werden diese nach Aufwand in Rechnung gestellt.

Erste-Hilfe-Sortiment

Für den Notfall ist ein kleines Pflastersortiment vorhanden, welches Sie in der Küche finden. Schublade unter dem Hängeschrank.

Feuerstelle

Die Benutzung der Feuerstelle erfolgt auf eigene Verantwortung und darf nur unter ständiger Beaufsichtigung erfolgen. Bei Benutzung der Feuerstelle ist ein beistehender Eimer mit Wasser verpflichtend. Feuerholz kann vom Vermieter vorgegebener Lagerstelle entnommen werden. Auf einen sorgsamen Umgang mit dieser Ressource ist zu achten.
Bei Waldbrandgefahr ist die Benutzung strengstens verboten!

Haftung

Der/die Mieter sind Inhaber einer Privathaftpflichtversicherung. Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Gastes/der Gäste.

Handtücher

Wir stellen Ihnen pro Person 1 Duschtuch und 2 Handtücher zur Verfügung, diese dürfen gerne bei Bedarf selbst gewaschen werden. Kleine Handtücher fürs Händewaschen können nach Bedarf genommen werden. Die gebrauchten bitte in den Korb unter dem Waschbecken werfen (OG) oder in den Wäschekorb im Bad (EG).
Bei Abreise werfen Sie Ihre gebrauchten Handtücher einfach auf den Boden.

Hausrecht

Unter bestimmten wenigen Umständen kann es notwendig sein, dass der Vermieter das Ferienhaus ohne Wissen des Gastes betreten muss.

Haustiere

Sind in unserem Ferienhaus nicht erlaubt.

Hot Tub

Die Benutzung erfolgt auf eigene Verantwortung. Kinder dürfen nur unter Aufsicht den Badezuber nutzen. Holz zum Beheizen kann vom Vermieter vorgegebener Lagerstelle entnommen werden. Auf einen sorgsamen Umgang mit dieser Ressource ist zu achten. Bitte beachten Sie die seperaten Hinweise.

Internet/W-LAN

Im Ferienhaus ist sowohl kabelloser (W-LAN) als auch kabelgebundener Internetanschluss (LAN) vorhanden. Der Zugangs-Code ist im Haus angeschrieben.

Küche

Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und den technischen Geräten um. (Sämtliche Bedienungsanleitungen finden Sie im Ordner oberhalb des Backofens). Bitte räumen Sie das Geschirr nur im sauberen und trockenem Zustand wieder in die Schränke ein, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.
In das Spülbecken dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten, Fette o.ä. geworfen bzw. geschüttet werden, da es sonst zu unangenehmen Verstopfungen kommen kann.

Kündigung

Bei Verstoß gegen die Mietbedingungen/Hausordnung kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat das Ferienhaus sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht in diesem Falle nicht.

Lüften

Zur Vermeidung von Schimmelbildung bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften, mindestens 1x Stoßlüftung am Tag für 5 – 10 Minuten und insbesondere nach dem Duschen.

Müll

Müllbeutel stellen wir Ihnen zur Verfügung.
Bitte entsorgen Sie Altglas selbständig. Öffentliche Glascontainer finden Sie neben dem Freibad Sattelbogen. Mitgebrachte Mehrwegflaschen und sonstiges Pfandgut ist ebenfalls selbständig zu entsorgen/mitzunehmen.

Parkmöglichkeiten

Die von uns gebotenen Parkmöglichkeiten finden Sie am Haus vorbei, links. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalt haftet der Vermieter nicht.

Rauchen

Das Rauchen ist in unserem Ferienhaus grundsätzlich nicht gestattet. Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbel, Fußboden, Bettwäsche usw. haben zur Folge, dass wir Ihnen dies zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen werden.
Es besteht die Möglichkeit vor dem Haus oder auf der Terrasse zu Rauchen. Bitte entsorgen Sie die Reste nicht auf dem Grundstück, sondern in den bereitgestellten Aschenbechern und später im Restmüll.

Reinigung

Sollte Ihnen ein Missgeschick (extremer Schmutz, Flüssigkeiten auf dem Boden usw.) passieren, bitten wir Sie dies sofort zu beseitigen. Es sind Handbesen und Kehrschaufel in der Küche (unter der Spüle), Sauger, Besen, Wischeimer, Wischmop und Putzmittel im Schrank (OG) vorhanden.
Das Ferienhaus ist zur Übergabe bei Abreise besenrein zu hinterlassen.

Rufnummern im Notfall

Polizei 110
Rettungsdienst 112
Feuerwehr 112
Ärztliche Bereitschaft 116 117
Giftnotruf 089 19240

Ruhezeiten

Aus Rücksichtnahme auf unsere Nachbarn, ist jeder Mieter dazu angehalten, während seines Aufenthaltes die entsprechende Lärmschutzverordnung für Mischgebiete zu berücksichtigen. Lärm im Haus, auf den Terrassen und auf dem Grundstück ist entsprechend zu vermeiden. Besondere Rücksichtnahme ist in der Zeit von 22.00 Uhr und 6.00 Uhr geboten. Im Außenbereich sind die öffentlichen Ruhezeiten wie Mittag-, insbesondere Nacht- und Sonntagsruhe im Rahmen der gesetzlichen Geräuschpegel, einzuhalten. Musikbeschallung im Außenbereich ist strikt zu unterlassen. Im Innenbereich sind bei musikalischer Beschallung ab 22.00 Uhr die Fenster geschlossen zu halten, sowie Radios, Fernsehen, CD-Player und so weiter, auf Zimmerlautstärke einzustellen. Bei Zuwiderhandlung gegen die Ruhezeiten, ist der Vermieter berechtigt, umgehend vom Vertrag zurück zu treten und die Gäste zum Verlassen des Hauses aufzufordern. Dies gilt auch, wenn einzelne Gruppenmitglieder offensichtlich alkoholisiert oder unter sonstigem Drogeneinfluss stehen. Bei berechtigtem Rücktritt des Vermieters entsteht für den Kunden kein Anspruch auf Schadenersatz.

Schlüssel

Bitte geben Sie die Schlüssel nie aus der Hand. Ein Verlust der Schlüssel ist umgehend zu melden und der Gast haftet bis zur Höhe der Wiederbeschaffungskosten.

Schuhe

Wir bitten Sie, nicht mit Straßenschuhen im Haus zu laufen.

Sicherheit

Alle Schlafzimmer und Flure sind vorschriftsmäßig mit Rauchmeldern ausgestattet.

Sorgfaltspflicht

Wir bitten unsere Gäste, das Ferienhaus pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörige die Mietbedingungen einhalten. Haus- und Terrassentüren und alle Fenster sind beim Verlassen des Hauses zu schließen, um mögliche Schäden durch Unwetter oder Einbruch zu vermeiden.

Terrassenmöbel

Sollten Sie Sitzpolster benötigen, nehmen Sie bitte die Polster von den Küchenstühlen. Wir bitten diese bei Verlassen des Hauses, bei Regen oder in der Nacht ins Haus zu bringen.

Vertragsrücktritt des Vermieters

Bei Nichteinhaltung dieser Hausordnung, im Falle höherer Gewalt, oder wenn für das Gruppenhaus Oberpriller nicht zu vertretende Umstände die Vertragserfüllung unmöglich machen, ist der Vermieter berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten. Dies gilt auch, wenn einzelne Gruppenmitglieder offensichtlich alkoholisiert oder unter sonstigem Drogeneinfluss stehen. Bei berechtigtem Rücktritt des Vermieters, entsteht für den Kunden kein Anspruch auf Schadenersatz.

Winterdienst

Der Mieter hat nach Schneefall und nach Eintritt von Tauwetter den Schnee vom Gehweg im  Hof zu entfernen und bei Glatteis zu streuen. Der Vermieter stellt das erforderliche Gerät und das Streumaterial.

W-LAN

Siehe unter „Internet“

Vielen Dank für die Beachtung unserer Wünsche. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß und gute Erholung.

 

Ihre Vermieter
Christine und Walter Oberpriller